VIRTUELLE LIVE-VERANSTALTUNGEN IM GREENSCREEN-STUDIO

VIRTUELLE LIVE-VERANSTALTUNGEN IM GREENSCREEN-STUDIO

Corona hat zu einem großen Umdenken insbesondere bei der Durchführung von Veranstaltungen geführt. Ich meine hier nicht das lokale Volksfest oder Konzert in einer riesigen Veranstaltungshalle, sondern betrieblich organisierte Treffen mehrerer Mitarbeiter, um ein Projekt zu besprechen, die jährliche Jahresauftaktveranstaltung oder die Vorstellung eines neuen Produkts. Veranstaltungen also, die vor einiger Zeit im geschäftlichen Umfeld kaum noch wegzudenken waren. Veranstaltungen, die unseren beruflichen Alltag maßgeblich prägten und moderne Arbeitsmethoden erlaubten. Vor fast 1,5 Jahren aber änderte sich dann plötzlich alles und der Rest ist schon wieder Geschichte.

NEUE ALLTÄGLICHE REALITÄTEN

Unzählige Online-Konferenzen, Telefonate und Livestreams im Intranet sind von nun an alltäglich. Manchen mag diese Umstellung in die Hände spielen. Andere fühlen sich abgehängt und sehnen sich nach dem persönlichen Treffen mit den Kollegen. Fakt aber ist, selbst wenn Corona unser Leben nicht mehr im aktuellen Umfang beeinflusst, wird ein Teil der neuen Arbeitsweise in Zukunft erhalten bleiben. Man hat schließlich eines gemerkt: im Großen und Ganzen funktioniert die neue Welt. Die Digitalisierung hat einen mächtigen Sprung gemacht und Veranstaltungen an einem möglichst zentralen Ort mitten in Deutschland, zu denen aus dem ganzen Bundesgebiet Mitarbeiter anreisen, sind Geschichte. Denn es gibt Alternativen, die nicht nur der Umwelt wegen die bessere Lösung sind.

Ein mobiles Greenscreen-Studio erlaubt hochwertige Ergebnisse unabhängig vom Raum.

DIE NEUEN TECHNISCHEN LÖSUNGEN

Auch wir haben in den letzten Monaten den Trend hin zu Liveübertragungen miterlebt und zahlreiche Übertragungen in unserem mobilen Studio durchgeführt. Meist in Form eines Greenscreen-Studios, welches wir direkt bei unseren Kunden in einem Besprechungsraum aufbauen. Dabei stellen wir die Akteure vor der Kamera digital frei und ersetzen den Hintergrund mit einer Grafik im Stil des Corporate Designs. Bei solchen Hybrid-Veranstaltungen sind die Referenten oder Interviewpartner vor Ort und führen durch die Livesendung. Dadurch kann eine Vielzahl an Kontakten vermieden werden, wenn die Teilnehmer vom Home-Office zugeschaltet sind. Je nach Plattform können diese auch aktiv werden und sich z.B. direkt zuschalten oder chatten.

Unsere mobile Technik verwandelt in wenigen Stunden den Besprechungsraum in ein Filmstudio und erlaubt es, flexibel auf die Anforderungen der geplanten Veranstaltung einzugehen. Wir produzierten zudem passende Intro- oder Pausenvideos und spielten PowerPoint-Präsentationen oder Musik zu. Auch externe Personen können zu Wort kommen, indem wir diese live einblenden und per Bild-in-Bild-Effekt gleichzeitig mit dem Referenten vor Ort zeigen.

Welche Möglichkeiten wir für deine Veranstaltung bieten können und welche Voraussetzungen dafür nötig sind, haben wir in einer Checkliste aufgeführt. Ebenso sind die Unterschiede eines Filmstudios mit und ohne Greenscreen darin ersichtlich. Solltest Du Fragen oder Interesse haben, dann kontaktiere uns.

Eine Checkliste für Liveübertragungen im Unternehmensgebrauch findest Du in unserem Download-Bereich.

Liveübertragungen müssen natürlich nicht in einem digitalen Studio stattfinden, sondern kommen auch ganz ohne diese Technik aus. Wir haben z.B. vor kurzem mit dem Fiasko in Öhringen zwei Konzert-Livestreams mit mehreren Kameras realisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*