GAMING – REPORTAGE ÜBER VIDEOSPIELE

GAMING – REPORTAGE ÜBER VIDEOSPIELE

GAMING – Das Leitmedium der neuen Zeit

Zusammen mit der Videowerkstatt Öhringen, einem kommunalen Angebot der Jugendarbeit für die Stärkung der Medienbildung von Jugendlichen, haben wir in den letzten Jahren eine umfangreiche Reportage über das Phänomen der Videospiele produziert. Der Film hat dabei eine Laufzeit von über zwei Stunden und behandelt Themen wie die Branche an sich, die Gefahren von Videospielen, die Community rund um einzelne Spiele oder Influencer aber auch der mögliche Einsatz von Games in der Bildung und im E-sport.

Die Jugendlichen habend dabei mit zahlreichen Experten aus der Branche gesprochen und die Reportage ermöglicht so einen umfangreichen Blick auf das Medium.

Wir haben sowohl mit Know-how als auch hochwertiger Technik unterstützt. Ich selbst leite schon seit über zehn Jahren die Videowerkstatt Öhringen und ermögliche so die Medienbildung in Form von selbst produzierten Filmen.   

Am 10.09.2022 haben wir gemeinsam mit den Beteiligten die Premiere im Öhringer Scala Kino gefeiert. Der Film wird demnächst auch öffentlich aufgeführt:

  • 17.09.2022: Im Rahmen der Langen Nacht der Kultur in Öhringen zeigen wir den ersten Teil des Films. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Stadt.
  • 24.09.2022: Die erste öffentliche Premiere findet im örtlichen Jugendhaus statt. Eine kostenfreie Anmeldung ist auf der Webseite der Videowerkstatt möglich.

DIE VIDEOWERKSTATT

Die Videowerkstatt Öhringen ist ein kommunales Angebot für filminteressierte Jugendliche. Ziel ist es, die Medienbildung junger Menschen zu fördern. Die Projekte erfolgen in Kooperation mit dem Hohenlohe-Gymnasium und anderen Schulen aus Öhringen und Umgebung.

Einmal in der Woche (zzgl. Projektzeit) lernen interessierte Jugendliche im Rahmen einer AG-Doppelstunde die Grundlagen der digitalen Filmproduktion. Das erlangte Wissen wird praxisnah in eigenen Projekten umgesetzt. Seit über 20 Jahren erfolgt so eine Kooperation zwischen der städtischen Jugendarbeit und verschiedenen Öhringer Schulen.

In der Vergangenheit hat die Videowerkstatt erfolgreich zahlreiche Projekte umgesetzt. Darunter auch ein etwa 20 Minuten langer Kurzfilm zum Thema Cybermobbing, mit dem die Schüler und Schülerinnen den dritten Platz beim Schülermedienpreis 2017 erreichten.

Im aktuellen Schuljahr 2022/23 findet die reguläre AG-Zeit donnerstags statt. Infos dazu sind auf der Webseite der Videowerkstatt abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*